Herzlich willkommen im Seniorenzentrum Gertrud Luckner Reutlingen-Orschel-Hagen

Hinweise zum Besuch im Seniorenzentrum

 

Antigenschnelltests

Bitte lassen Sie sich vor Ihrem Besuch durch einen Schnelltest auf eine Infektion mit Sars-Cov2 testen.  Die Tests erfolgen durch unsere geschulten Helfer oder Soldaten der Bundeswehr und sind für Sie kostenfrei. Ein Besuch ist nur nach erfolgtem Test möglich.

 

Besuchsregelungen

  • Besuche zu folgenden Zeiten - auch für immunisierte Besucher (!) nur mit tagesaktuellem negativem Test* - Testzeiten täglich von 15 bis 17 Uhr
     
  • Montag:  9:00 bis 11.30 Uhr.
    Dienstag bis Freitag:  15:00 bis 17:00 Uhr.
    Samstag:  9:00 bis 11.30 Uhr.
    Sonntag:  15:00 bis 17:00 Uhr
  • Besuche sind höchstens mit 2 Personen gleichzeitig möglich.

 

Testzentrum Nord

  • Gemeinsam mit der Stadt Reutlingen, dem DRK, BruderhausDiakonie und der RAH betreiben wir ein Testzentrum in der Kulturscheune in Oferdingen. Nutzen Sie bitte auch diese Testmöglichkeit zu unserer Entlastung.
     


Schutzausrüstung

  • Für Ihre Besuche erhalten Sie eine FFP2-Maske, die Sie während des Aufenthalts in der Einrichtung, sowie im Bewohnerzimmer tragen müssen. Diese darf während des gesamten Aufenthalts im Seniorenzentrum nicht abgezogen werden und muss dabei Mund und Nase bedecken.
  • Wenn Bewohnerinnen das Seniorenzentrum verlassen müssen, erhalten Sie von uns eine FFP2-Maske zum Schutz vor einer Infektion.


Grundsätzlich gilt weiterhin

  • Besuchsverbot bei Erkältungssymptomen.
  • Händedesinfektion bei Betreten der Einrichtung.
  • Einhalten der gängigen Abstandsregelunge sowie der Hust- und Niesetikette.
  • Besuche sind ausschließlich im Bewohnerzimmer möglich.
  • Das Besuchsformular muss ausgefüllt werden.

 


Bitte beachten Sie bei Ihrem Besuch in unserem Haus die aktuellen Hinweise des Sozialministeriums von Baden-Württemberg und die Hygienevorschriften.

Link zur Seite des Ministeriums

Hygienevorschriften

Am Fuß der Schwäbischen Alb gelegen, möchten wir Ihnen in unserem Seniorenzentrum Gertrud Luckner die Hilfe anbieten, die Sie benötigen: in der stationären Pflege, in der Kurzzeitpflege, mit dem offenen Mittagstisch.

Nah am Menschen – die Basis unserer Arbeit in der Altenpflege.

Jeden Tag mit Freude für Menschen da zu sein, wenn sie uns brauchen, das ist uns ein Anliegen. Eine breite Vielfalt von Angeboten für Ältere - ein Seniorenzentrum ist mehr als nur ein "Altenheim"!
Sprechen Sie uns an, wir freuen uns auf Sie.

Trägerin: Paul Wilhelm von Keppler-Stiftung (Sindelfingen), in Baden-Württemberg mit derzeit 31 Einrichtungen einer der großen Dienstleister in der Altenhilfe und Krankenpflege

Drucken Schaltfläche